Menü-Icon

Amalie Sieveking Gesellschaft

In Planung

Kurzzeitwohnen „Abenteuerland“

Das Kurzzeitwohnen „Abenteuerland“ bietet fünf Mädchen und Jungen in gemütlich eingerichteten Zimmern ein Zuhause auf Zeit. Alle Räume befinden sich im behindertengerechten Dachgeschoss eines farbenfrohen Gebäudes. Im Außenbereich gibt es einen kindgerechten Natur- und Abenteuergarten mit verschiedenen Spielmöglichkeiten.

Die jungen Gäste sollen sich im „Abenteuerland“ wohlfühlen und eine schöne Auszeit vom Alltag erleben. Neue Erfahrungen und soziale Kontakte können entstehen und so zur Entwicklung des Kindes beitragen. Während des gesamten Aufenthaltes sind die Gäste ganzheitlich und individuell pädagogisch und pflegerisch betreut.

Die Kinder und Jugendlichen in Duisburg besuchen auch vom „Abenteuerland“ aus ihre Schule und behalten somit ihre gewohnte Tagesstruktur.

Urlaub für Kinder und Eltern

Während das Kind im „Abenteuerland“ Urlaub macht, können seine Eltern und Geschwister neue Kraft für den Alltag und für ihre anspruchsvollen Aufgaben tanken. Die Gäste werden in einem vertrauensvollen Umfeld liebevoll und professionell betreut und versorgt.

Eine enge Zusammenarbeit zwischen Eltern und Mitarbeitenden soll die erfolgreiche Betreuung und Versorgung im „Abenteuerland“ als Kurzzeitunterbringung maßgeblich unterstützen. Dadurch kann sich das gesamte Familiensystem erholen und Entlastung erfahren.

Gewohnheiten, Rituale, Regeln und Vorlieben aus dem Elternhaus werden – soweit möglich – während des Aufenthaltes übernommen.

Zusätzliche Kompetenzen und neue Erfahrungen durch das gemeinschaftliche Zusammenleben werden erworben und gefördert.

Für wen ist das Angebot gedacht?

Das Kurzzeitwohnen „Abenteuerland“ richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 15 Jahren (darüber hinaus ist die Aufnahme evtl. durch eine Einzelfallprüfung möglich). Es ist ein wohnortnahes Unterstützungsangebot für die Familien von wenigen Tagen bis zu mehreren Wochen.

Das Kurzzeitwohnen ist für alle Familien gedacht, bei denen eine vorübergehende Auszeit aus verschiedenen Gründen notwendig oder gewünscht ist, zum Beispiel:

  • Abwechslung vom Alltag für das Kind
  • Zeit für Geschwisterkinder
  • Urlaub der Eltern
  • Erkrankung, Reha oder Kur der Eltern
  • Entlastung der Familie

Wichtigstes Ziel des Kurzzeitwohnens im „Abenteuerland“ ist es, die dauerhafte Betreuung des Kindes bzw. Jugendlichen in der Familie sicherzustellen und die Familie punktuell wiederkehrend zu entlasten.

Über uns

Die Amalie Sieveking Gesellschaft Duisburg GmbH (ASG) ist ein erfahrener Anbieter von Angeboten für Menschen mit Behinderungen unter dem Dach der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe. Sie verfügt über ein umfassendes ambulantes und stationäres Angebot für Menschen mit geistigen, körperlichen, seelischen oder mehrfachen Behinderungen in allen Bereichen des (alltäglichen) Lebens.

Eine der vollstationären Einrichtungen ist das Kinder- und Jugendhaus Beeck. Hier sind in zwei Wohngruppen insgesamt 12 Mädchen und Jungen mit einer geistigen, körperlichen oder mehrfachen Behinderung zuhause, die nicht (mehr) in ihrer Familie leben können. In diesem Gebäude wird das Kurzzeitwohnen „Abenteuerland“ in einer separaten Wohngruppe eingebunden werden.

Bei der Amalie Sieveking Gesellschaft Duisburg sind Mitarbeiter unterschiedlicher Berufsfelder beschäftigt. Sie betreuen Menschen individuell und flexibel in den Bereichen Wohnen, gesellschaftliche Teilhabe, Schulassistenz, Familienhilfe und Beratung.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu unserem neuen Angebot haben, Sie sich das „Abenteuerland“ ansehen möchten oder ein unverbindliches Beratungsgespräch wünschen, sprechen Sie uns bitte an.

Wir sind gerne für Sie da!

Ihre Ansprechpartnerin:

Susanne Zedel
Diplom-Sozialarbeiterin
Telefon: 0203 453-412
Telefax: 0203 453-425

E-Mail: susanne.zedel@asg-du.de

Amalie Sieveking Gesellschaft Duisburg GmbH
Kurzzeitwohnen „Abenteuerland“
Bruckhauser Straße 70
47139 Duisburg-Beeck

Internet: www.asg-du.de
facebook: www.facebook.com/ASGDU

 

 

Amalie Sieveking Gesellschaft

Amalie Sieveking Gesellschaft
Flottenstr. 55
47139 Duisburg

Ansprechpartner/in: Susanne Zedel
Telefon: 0203 453420 /311
Fax: 0203-453-501
E-Mail: Kinderhaus-leitung@asg-du.de
Webseite: http://www.asg-du.de

Anzahl Plätze Kinder/Jugendliche:
5
Anzahl Plätze Erwachsene:
0
Altersspektrum:
6-18
Altersschwerpunkt:
Behinderungsformen und Schwerpunkte:
Geistige- und mehrfache- oder seelische Behinderung.
Ausschlusskriterien:
Kinder, die aufgrund ihres Verhaltens eine akute Gefahr für andere Kinder darstellen.
Mitarbeiter und Qualifikationen:
Diplom-Sozialpädagogen, Heilpädagogen, Heilerziehungspfleger und Erzieher, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
Angaben zur Tagesgestaltung:
Die Kinder- und Jugendlichen gehen am morgen zur Schule. Am Nachmittag steht die Freizeitgestaltung im Vordergrund, die individuell auf jeden abgestimmt wird. Der Rechtekatalog des Kinder- und Jugendhauses wird im Kurzzeitswohnen umgesetzt und größtmögliche Partizipation am Gruppenalltag geschaffen.
Kooperationspartner:
Die Schulen und Therapeuten sind neben den Eltern die Kooperationspartner.
Fachärztliche Versorgung:
Das Kind wird wenn möglich zu seinen Fachärzten begleitet.
Therapiemöglichkeiten:
Nach Möglichkeit soll die Kontinunität in der therpeutischen Betreuung durch die bereits vertrauten Therapeuten gewährleistet werden. Kann dies nicht umgesetzt werden, besteht die Möglichkeit auf kooperierende Therapeuten zurückzugreifen.
zurück

Die Verantwortung für die fachliche und sachliche Korrektheit der obigen Angaben liegt bei der jeweiligen Einrichtung.